Anwender-Workshop Open Innovation für IT- und Software-Unternehmen am 18. März 2011 im gate in Garching

Am 18. März 2011 ist die Forschungsgruppe Kooperationssysteme während des Anwenderworkshops „Open Innovation für IT- und Softwareunternehmen“ u.a. mit einem Vortrag von Herrn Prof. Dr. Michael Koch zum Thema „IdeaMirrors: Soziotechnisch integrierte Benutzerschnittstellen für Innovationsmanagementsysteme“ sowie mit einer Demonstrator-Version der IdeaMirrors vertreten. Die Anmeldung erfolgt auf http://www.gategarching.com/termine/wissenstransfer oder direkt bei anette.keller@gategarching.com.

Innovationsdruck für IT-Unternehmen

Im Vergleich zu Unternehmen anderer Branchen sind Unternehmen im Bereich der Software und IT einem enormen Innovationsdruck ausgeliefert. Denn in kaum einer anderen Branche werden schneller und häufiger neue Innovationen eingeführt. Eine systematische Öffnung von Innovationsprozessen für Einflüsse von außen, kann für die kontinuierliche Entwicklung von Innovationen und den nachhaltigen Unternehmenserfolg wichtige Impulse liefern. Durch eine Integration von Kunden, Geschäfts- und Forschungspartnern in den eigenen Innovationsprozess, können zusätzliche Innovationspotentiale gehoben, Innovationszyklen verkürzt und somit die eigene Innovationskraft nachhaltig verbessert werden. Leider werden diese Möglichkeiten von deutschen Software- und IT-Unternehmen oftmals nur unzureichend genutzt.

Anwenderworkshop Open Innovation

Namhafte Vertreter aus Wissenschaft und Praxis, stellen während des Workshops Methoden und Ansätze vor, wie gemeinsam mit Kunden innovative Ideen generiert und weiterentwickelt werden können. Das Internet, Web 2.0 und neue Technologien wie innovative Benutzerschnittstellen, z. B. der IdeaMirror (großer Touchscreen-Display, der Innovationscommunities in die physische, reale Welt verlangert), ermöglichen dabei auch für Unternehmer kleiner und mittlerer Größe eine effiziente Einbindung von Kunden in den Innovationsprozess.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, neuartige, im Rahmen des Forschungsprojektes GENIE (Gemeinschaftsgestützte Innovationsentwicklung für Software-Unternehmen) entwickelte IT-Lösungen, wie z. B. den IdeaMirror oder einen Ideenmarkt zur Community-basierten Ideenbewertung, zur Durchführung von Open Innovation, live zu erproben.

Der IdeaNet Ideenmarkt

Screenshots vom IdeaMirror

Agenda

10:00 – 10:30 UhrRegistrierung, Begrüßungs-Kaffee
10:30 – 11:00 UhrProf.  Dr. Jan Marco Leimeister: „Gemeinschaftsgestützte Innovationsentwicklung für Software-Unternehmen am Beispiel der SAP AG“
11:00 – 11:30 UhrDr. Hagen Habicht: „Open Innovation Maturity: Kompetenzentwicklung für Open Innovation in der IT- und Software-Branche“
11:30 – 12:00 UhrAlexander Lang: „Open Innovation, wie schaffe ich den Erfolg?“
12:00 – 13:00 UhrMittagspause
13:00 – 13:30 UhrFrank Huefner: „Ideas-Plattformen am Beispiel der Haufe Gruppe Freiburg“
13:30 – 14:00 UhrJohannes Gebauer: „Open Innovation im Umfeld von IT-Dienstleistungen am Beispiel von Fujitsu-Siemens-Computers“
14:00 – 14:15 UhrKaffeepause mit frischem Obst
14:15 – 14:45 UhrProf. Dr. Michael Koch: „IdeaMirrors: Soziotechnisch integrierte Benutzerschnittstellen für Innovationsmanagementsysteme“
14:45 – 15:15 UhrIvo Blohm: „Community-basierte Ideenbewertung mittels Ideenbörsen und Web 2.0″
15:15 – 15:45 UhrDiskussions- und Fragerunde

Für Ihre Unterlagen finden Sie hier eine PDF-Version des Programms zum Anwenderworkshop Open Innovation März 2011.

Ihr Nutzen

  • Profitieren Sie von den neuesten Forschungsergebnissen aus dem Bereich Open Innovation
  • Lernen Sie direkt von erfolgreichen Open Innovation Anwendern aus der Praxis
  • Einmaliger Fokus auf Lösungsansätze für die speziellen Herausforderungen der IT- und Softwarebranche
  • Möglichkeit State-of-the-Art IT-Lösungen zur Durchführung von Open Innovation vor Ort auszuprobieren
  • Erfahrungsaustausch und Networking mit erfahrenen Open Innovation Anwendern und Unternehmen mit ähnlichen Problemstellungen

Zielgruppe

  • Unternehmen der IT- und Softwarebranche
  • Interessierte, Experten und Entscheider im Bereich Innovationsmanagement und Open Innovation

Kosten

79,00 € pro Teilnehmer, inkl. MwSt., Tagungsunterlagen und Verpflegung.

Anmeldung

Im Anmeldeformular rechts auf http://www.gategarching.com/termine/wissenstransfer oder direkt bei anette.keller@gategarching.com.

Anfahrt

Anfahrtsplan gate Garching

Anfahrtsplan gate Garching

Ansprechpartner für diesen Beitrag

Metadaten des Beitrags