Archiv des Autors: Markus Schran

Über Markus Schran

Markus Schran hat nach dem Abitur 2007 und verschiedener Tätigkeiten bei IBM und Wachendorff Elektronik eine Ausbildung zum Truppenoffzier der Luftwaffe begonnen. Nach dem elf monatigen Lehrgang an der Offzierschule begann er an der Universität der Bundeswehr in München im Studiengang Informatik. Das Studium hat er im Oktober 2008 aufgenommen und arbeitete Ende 2010 als studentische Hilfskraft im Institut für Softwaretechnologie an welchem er gleichzeitig seine Bachelor Arbeit verfasste.

JavaFX

Framework für plattformübergreifende Rich Internet Applications. Es ist Teil der Java-Spezifikation und -familie von Sun Microsystems und steht in direkter Konkurrenz zu Adobe Flash bzw. Flex und Microsoft Silverlight.

Kommentare deaktiviert für JavaFX

GUI

Graphical User Interface zu deutsch auch grafische Benutzeroberfläche. Bezeichnung einer Software-Komponente, die dem Benutzer eines Computers die Interaktion mit der Maschine über grafische Symbole erlaubt. Die Darstellungen und Elemente (Arbeitsplatz, Symbole, Papierkorb, Menü) können meist unter Verwendung eines Zeigegerätes wie … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für GUI

FXZ

Datenformat der JavaFX Production Suite. Als FXZ gespeicherte Grafiken können zur Laufzeit mit JavaFX einfach verändert werden.

Kommentare deaktiviert für FXZ

FXD

Datenformat der textuellen Beschreibung einer Vektorgrafik in JavaFX. Neben der eigentlichen Grafik liegt diese in der FXZ Datei vor.

Kommentare deaktiviert für FXD

AI

Adobe Illustrator; vektorbasiertes Grafik- und Zeichenprogramm. Es dient also dem Herstellen von Computergrafiken, die ohne Qualitätsverlust beliebig groß skaliert werden können. Wird synonym als Dateiendung der entsprechenden Adobe Illustrator Daten verwendet.

Kommentare deaktiviert für AI

Howto – Export von Vektorgrafiken mit der JavaFX Production Suite

Exportbeispiel mit Ausgabe optionen

In diesem Howto wird gezeigt, wie aus einer Vektorgrafik in Adobe Illustrator eine FXZ-Datei erstellt werden kann, die zur Programmierung einer entsprechenden Oberfläche in JavaFX benötigt wird. Dazu wird das Plugin der JavaFX Production Suite verwendet, das als Integrationslösung zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Java, Ubiquitäre Natural User Interfaces | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar
Seite 4 von 512345