Member Directory

Mandy Balthasar ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Softwaretechno-logie der Universität der Bundeswehr München sowie Doktorandin am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Verteilte Informationssysteme der Universität Passau. Ihre Forschung, konzentriert sich auf das Verständnis und die Gestaltung von Mecha-nismen für kollektive Entscheidungsfindung und kollektives Verhalten, sowohl in künstlichen als auch in lebenden Kollektiven. Zudem ist sie als Lehrende an verschie-denen Hochschulen im deutschsprachigen Raum sowie für den Springer Nature Cam-pus, im Einsatz. Seit einigen Jahren ist sie als stellvertretende Leiterin des Arbeits-kreises für Usable Security & Privacy der German UPA unterwegs und engagiert sich in zahlreichen nationalen und internationalen Technologieverbänden, wie ACM, GI, ISACA oder UPA und anderen.

Anna Buck (née Kötteritzsch) studied Applied Cognitive and Media Sciences (M. Sc.) at the University of Duisburg-Essen. Until 2019, she worked as a research assistant in the UrbanLife+ project at the University of the Federal Armed Forces Munich. Currently, she is working in the field of IT training.

Laura Stojko studied Information Systems at the Univer-sity of Regensburg (Bachelor) and at the Technical Uni-versity of Munich (Master) and has been working on her PhD in Human-Computer Interaction with Prof. Dr. Mi-chael Koch at the University of the Federal Armed Forces Munich since September 2019. She is a research assistant and supports in teaching and research projects.

Julian Fietkau ist seit April 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der For-schungsgruppe Kooperationssysteme beschäftigt. Sein Tätigkeitsfeld ist das Projekt UrbanLife+, in dem er sich mit der technischen Gestaltung urbaner Räume zur Förde-rung der Teilhabe und Lebensqualität von Senioren befasst. Herr Fietkau studierte von 2007 bis 2015 an der Universität Hamburg, wo er zunächst einen B.Sc. in Infor-matik und danach einen B.Sc. in Mensch-Computer-Interaktion sowie einen M.Sc. in Informatik im Doppelstudium absolvierte. Direkt nach dem Studienabschluss ging er nach Weimar und arbeitete für ein Jahr an der Bauhaus-Universität als wissenschaft-licher Mitarbeiter im Bereich HCI im Team von Prof. Dr. Eva Hornecker.

Davide Miggiano, geboren 1992, hat sowohl Betriebswirt-schaft, als auch Internationale Beziehungen studiert und beginnt den Master in Strategy & International Management an der Universität St. Gallen. Parallel zu seiner Ausbildung hat er Erfahrungen in der Konsumgüter-, Finanz- und Bera-tungsbranche gesammelt, diverse Auslandsaufenthalte ab-solviert (USA, Niederlande (Minor in Game Theory an der Rotterdam School of Management), Spanien) und sich als Freiwilliger bei AFS Schweiz sowie St. Gallen Model United Nations engagiert.

Dr. Eva Tammena, geboren 1976, hat neben dem Beruf Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Philosophie an der Philosophi-schen Fakultät S.J. und Kommunikation an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing studiert. Anschlies-send hat sie im Bereich Strategie, Kommunikation, Informa-tion, Organisation und nachhaltiger Unternehmensführung an der LMU München promoviert. Neben ihrem Beruf als internationale Beraterin in diesem Bereich (u.a. Accenture, Malik, Sky, Red Bull) ist Dr. Tammena seit 1999 hier auch wissenschaftlich, ehrenamtlich und sozial tätig.

Innovationsmanager BMW Group

Ansprechpartner für diesen Beitrag

Metadaten des Beitrags